Sommertrüffel Tuber aestivum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sommertrüffel Tuber aestivum

      Hallo,

      gestern war in Tübingen der große Umbrisch-Provincealische Markt, der 1x pro Jahr statt findet. Ein hauptsächlich kulinarisches Erlebnis. Ich hab mich natürlich eingedeckt. An einem Stand gab es Trüffel aus Umbrien. Kilopreis 500.- aber man braucht ja kein Kilo. Da es viel minderwertige China-Trüffel gibt war ich skeptisch und habe mal nur 5.- angelegt.

      Es bietet sich natürlich an die Sporen zu untersuchen, weil sie eine sichere Unterscheidung ermöglichen. Ergebnis: wie aus dem Bilderbuch: eindeutig ein Sommertrüffel Tuber aestivum. Auch das makroskopische Erscheinungsbild passt perfekt. Natürlich kein Vergleich mit dem Perigord-Trüffel dem T. Melanosporum, davon kostet das Kg dann gleich 3000.-, aber der ist im Geschmack auch viel intensiver.

      Färbung Lactophenol-Blau







      Mit herzlichen Mikrogrüßen

      Klaus