Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 774.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Sabine: „ich habe mich entschieden. Vielen Dank für eure Hilfe. “ Aber gerne doch. Sagst du uns auch wofür du dich entschieden hast?

  • Zitat von Sabine: „Oder ist das Ergebnis beim Zeiss doch um einiges besser zu erwarten? “ Es ist ganz einfach: wenn es dir nicht darauf ankommt doppelt so viel für die selbe Leistung auszugeben dann kauf das Leica. Und wenn du dann mal aufrüsten willst dann brauchst du wieder einen großen Geldbeutel. Ein Fototubus kostet dann sicher noch mal so viel, wie das ganze Mikroskop. Also alles eine Frage der Höhe des Lottogewinns oder der Erbschaft. Ich habe für mich privat noch nie ein neues Mikroskop …

  • Hallo Sabine, da würdest du ca 1000.- € bezahlen für ein sicher ordentliches Schülermikroskop. Die Alternative, die ich empfehlen würde wäre ein gebrauchtes Standard Zeiss Mikroskop mit 4 statt nur 3 Objektiven und einer Ausbaumöglichkeit, die es heute so universell nicht mehr gibt. Und dann bist du mit der Hälfte des Preises gut dabei. Voraussetzzung: seriöser Verkäufer. Ich habe schon mehrere Mikkroskope nach Österreich verkauft. Bisher gabs nur Lob. Und in Graz gäbs sogar Kollegen, die das be…

  • Hallo Bernd, habe z. Zt. gerade keines zu Hand, aber wenn dann nur in einem Zwischentubus.

  • Hallo Bernd, dies Nummer ist leider nicht in meiner Liste enthalten. Sollte aber schon eine Teilenummer sein, weil in der Liste 800 XXXer Nummern auftauchen. Ich tippe auch auf Orthoplan, weil der Schlitten so breit ist. Habe ich auch noch nie gesehen.

  • Hallo Bernd, ist da rechts unten eine Teilenummer? Da könnte ich mal in den Listen nachschauen. Aber grau Hammerschlag ist natütlich auch schon älter.

  • Hallo Holger, das Datenblatt von Puragel sagt PH4,5 also sauer. Bezugsquelle ist Diagonal (Chroma). Kann ich dir bestellen. Schreib mir ne Mail für die Details.

  • Suktorie ?

    Klaus Herrmann - - Hilfe bei einer Bestimmung

    Beitrag

    Noch ein Update: der 2. Experte hat sich auch noch gemeldet - er war eine Woche unterwegs, deshalb verspätet. Ich schließe mich der Bestimmung an. Matthes et al: Protozoenfauna, Band 7.1 Fazit: man kann nicht alles wissen, aber es ist gut zu wissen wen man um Rat bitten kann und das Ergebnis ist doch hilfreich und erfreulich.

  • Suktorie ?

    Klaus Herrmann - - Hilfe bei einer Bestimmung

    Beitrag

    Nur zu Gerd, so interessante Probleme sind immer eine Herausforderung. Und wennn man schon mal die Chance hat echte Experten zu befragen, dann sollte man es auch tun. Feld-Wald-und-Wiesen Probleme erledigen wir ohne extrerne Hilfe!

  • Suktorie ?

    Klaus Herrmann - - Hilfe bei einer Bestimmung

    Beitrag

    Hier die Antwort eines Experten; leider habe ich es nicht geschafft die Bilder mit zu kopieren . Aber vielleich helfen auch die Namen? Hallo Klaus, ich habe nun meine Literatur gesichtet (s. unten). Für den Fund gibt es nur zwei Alternativen. Die erste ist Acineta speciosa oder Acineta ornata. Die Zahl der Ringfurchen von Gerd's Suktor ist gering (7, soweit ich sehe) und mit weitem Abstand. Dazu würde A. ornata passen. Allerdings weitet sich dessen Gehäuse oben in typischer Weise. Das ist auf de…

  • Suktorie ?

    Klaus Herrmann - - Hilfe bei einer Bestimmung

    Beitrag

    Hallo Gerd, ich habe auch schon gesucht und dann ebenfalls Zweifel bekommen. Aber 2 Experten sind dran beide konnten nicht eindeutig sagen, was es ist und Die Literatur wird noch durchsucht. Auf jeden Fall was Besonderes!

  • Suktorie ?

    Klaus Herrmann - - Hilfe bei einer Bestimmung

    Beitrag

    Hier habe ich die Meinung eines Experten: Die Bilder von Gerd zeigen die Encystierung eines suktors der Gattung Podophrya (gestielte Cyste). Allerdings ohne seine Literatur befragt zu haben.

  • Suktorie ?

    Klaus Herrmann - - Hilfe bei einer Bestimmung

    Beitrag

    Ist ja irre, ich habe einen versierten Kenner gefragt, er konnte auf Anhieb auch nichts sagen, aber er wird in seiner Literatur nachschauen. Wir können gespannt sein!

  • Suktorie ?

    Klaus Herrmann - - Hilfe bei einer Bestimmung

    Beitrag

    Hallo Gerd, sehr schöne Bilder mehr kann ich nicht dazu beitragen. Ich bin nur ein "Hilfstümpler" bewundere aber die schönen Bilder die man immer wieder sieht. Das sieht so charakteristisch aus, dass ein Fachmann nicht lange nachdenken muss.

  • Welcher Kondenser erforderlich?

    Klaus Herrmann - - Technik

    Beitrag

    Zitat von luxikon: „ “ Zitat von luxikon: „Das kann ich nur bestätigen; ich bin schon ziemlich lange auf der Suche danach. “ Hallo Klaus aber du bist doch schon lange auf der Suche nach ihr. Und dann vielleicht eines: so richtig OT ist Rechtschreibung auch nicht. Und rein sachlich: ich habe geklärt, dass die Immersions"kappe" (das ist die schraubbare Frontlinse des Heinekondensors) die Apertur 1,4 hat.

  • Welcher Kondenser erforderlich?

    Klaus Herrmann - - Technik

    Beitrag

    Sicher nicht Bernd, aber es geht in diesem Beitrag auch ein wenig durcheinander. Es wird nach der 1,4er Linse gefragt dann kommt der Heine ins Spiel der hat auch eine 1,4er Linse zum schrauben, und dann gehts eine Weile um den Heine und jetzt wieder um die 1,4er Frontlinse für den 600er Kondensor, die laut Leitz für das 100er 1,32 gar nicht erforderlich ist.

  • Welcher Kondenser erforderlich?

    Klaus Herrmann - - Technik

    Beitrag

    Hallo Klaus, ich verstehe nicht immer alles, was jemand schreibt, deshalb kann es sein dass ich das Selbe nochmal wiederhole. Also in der Gebrauchsanleitung des Heine steht, dass diese schraubbare Frontlinse den Aperturbereich 0,5 bis 1,4 erfasst. Über 1,0 natürlich nur immergiert. Diese Linse meinte ich mit "schraubbar" und die ist auf meinem Heine drauf.

  • Welcher Kondenser erforderlich?

    Klaus Herrmann - - Technik

    Beitrag

    Zitat von Nomarski: „Was sagen deine Schränke und Silos? “ Die sagen, dass auf meinem Heine zwar eine schraubbare Linse drauf ist aber da steht keine Apertur drauf

  • Welcher Kondenser erforderlich?

    Klaus Herrmann - - Technik

    Beitrag

    Hallo, wenn man es genau nimmt reden wir hier ja über einen Kondensor. Aber wir sind ja schon zufrieden wenn es nicht um ein Migroskob geht

  • Zitat von gaupe: „Deine Mail beantworte ich auch noch, sorry.. Woche war etwas lang bisher. “ Morgen ist ja auch noch ein Tag. Und so viele Mails auf einmal überfordern mich schnell!