Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 303.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein Jenamed, das nicht mehr geht.

    Johann_M - - Technik

    Beitrag

    Hallo Klemens, wie Du siehst, druckt sich Bernd nicht nur einen Analysatorschieber sondern sich auch vor einer Antwort. VG, Johann

  • November 2018

    Johann_M - - Foto des Monats

    Beitrag

    Lieber Bernd, herzlichen Glückwunsch zu Deinem wiederholten Sieg. Liebe Grüße, Johann P.S. Musstest Du mich so groß dar(bloß)stellen, ich schäme mich so

  • September 2018

    Johann_M - - Foto des Monats

    Beitrag

    Danke für das Lob, Jochen. Der 'Fund' stammt leider aus meinem Garten. Ich habe schon im Juni davon berichtet: Schildlaus? Jetzt, Ende September traten sie erneut auf und so habe ich eine 'gepflückt' und mit dem Stemi PZO MSt 130 und Canon EOS1000 knapp 40 Bilder gestackt. Liebe Grüße, Johann

  • September 2018

    Johann_M - - Foto des Monats

    Beitrag

    Danke, Bernd. Du hast durch das Hineinstellen des Bildes dazu beigetragen Liebe Grüße, Johann

  • September 2018

    Johann_M - - Foto des Monats

    Beitrag

    Lieber Klaus, ich danke Dir. Johann

  • Schildlaus?

    Johann_M - - Hilfe bei einer Bestimmung

    Beitrag

    Danke lieber Franz für Deine Lösung. Ich werde mir also 3 bis 4 Liter Isopropanol und ein Küberl Schmierseife besorgen und dann die Gartenspritze in Betrieb nehmen. Ist hoffentlich unschädlicher als das Zeug aus dem Baumarkt. Liebe Grüße, Johann

  • Schildlaus?

    Johann_M - - Hilfe bei einer Bestimmung

    Beitrag

    Liebe Forumsmitglieder, Mein Pfaffenkapperl (für die deutschen Mitglieder: Pfaffenhütchen ) ist von einem Ungeziefer befallen. mikroskopie-forum.at/index.php…bdec1ef3df5df3aa31c3206eemikroskopie-forum.at/index.php…bdec1ef3df5df3aa31c3206ee Vielen Dank für eure Hilfe, Johann

  • Löcher in Korkstopfen bohren - gewusst wie

    Johann_M - - Technik

    Beitrag

    Zitat von Nomarski: „Lieber Johann, eine sehr schöne Garnitur hast du da! Gibt es diese auch noch etwas feiner abgestuft ? VG Bernd “ Lieber Bernd, da die Teile (bis auf die Schärfvorrichtung) aus Messing sind, sind sie nur für Kork- und Gummistopfen geeignet und da spielt dann ein etwas zu kleiner Durchmesser ja keine Rolle. Und lieber Klaus, Deine Korkbohrer scheinen ja aus Stahl zu sein, die konnten auch erhitzt werden, um leichter durch den Kork zu gehen. Da ist es kein Wunder, daß sie etwas…

  • Löcher in Korkstopfen bohren - gewusst wie

    Johann_M - - Technik

    Beitrag

    Zitat von Klaus Herrmann: „Mensch Hugo, ich bin ganz zerknirscht: Habe heute den Widiaglasschneider aus der Schublade des Labortisches rausgeholt und was fällt mir dabei in die Hände: mikroskopie-forum.at/index.php…bdec1ef3df5df3aa31c3206ee “ Lieber Klaus, meine sind aber schöner und zahlreicher Wahrscheinlich hab ich sie auch weniger gebraucht. mikroskopie-forum.at/index.php…bdec1ef3df5df3aa31c3206ee Liebe Grüße, Johann

  • Schnitt durch Pflanzenstängel

    Johann_M - - Mikroskopie

    Beitrag

    Lieber Klaus, Noch befinde ich mich im Anfangsstadium der Schneidetechnik. Sobald sich eine Färbung meiner Schnitte auszahlt, werde ich mich gerne an Dich wenden. Schon im Voraus vielen Dank für Dein freundliches Angebot, das ich sehr gerne annehme. Liebe Grüße, Johann

  • Planktonnetz für 2 Euro

    Johann_M - - Technik

    Beitrag

    Zitat von Büroamöbe: „...für den Planktonfang ist er m.E. weniger geeignet. “ Lieber Holger, ist er nicht besser als nix? Liebe Grüße, Johann

  • Hallo Markus, mit einem Bohrer 1,4mm bist Du eh zentriert im Loch. Wenn der Bohrer greift, dreht sich der Gewinderest wegen des Linksgewindes meist heraus. Wenn nicht, bohrst Du halt den Kern heraus und schneidest ein neues 2mm Linksgewinde. Das noch vorhandene Innengewinde dient gleichzeitig als Führung. Die Gewindebohrer kosten unter 10 €. Beim Schneiden und Zurückdrehen ja nicht die richtige (ungewöhnliche) Drehrichtung vergessen. Liebe Grüße, Johann

  • Schnitt durch Pflanzenstängel

    Johann_M - - Mikroskopie

    Beitrag

    Lieber Bernd, ich verwende seit vielen Jahren PaintShop Pro 6.02, weil es mit Win95/98, Win2000, XP und Win7 immer funktioniert hat und im Vergleich zu Photoshop einfach zu bedienen ist. Beide Einzelbilder werden geöffnet. Dem ersten Bild (Ebene 1) wird das zweite Bild (Ebene2) überlagert, d.h. ich kopiere Bild 2 und füge es als neue Ebene in Bild 1 ein.. Dann wird die Deckfähigkeit des übergeordneten Bildes auf etwa 50% verringert bis die Konturen beider Bilder zu sehen sind. Jetzt werden die B…

  • Schnitt durch Pflanzenstängel

    Johann_M - - Mikroskopie

    Beitrag

    Vielen Dank, Joachim, habe ich bereits. Liebe Grüße, Johann

  • Schnitt durch Pflanzenstängel

    Johann_M - - Mikroskopie

    Beitrag

    Lieber Bernd, gestackt hab ich ja nur, um die Qualität des Einzelbildes zu verbessern, da die Schärfentiefe des 20x Objektivs zu gering ist. Ich habe beispielsweise zwei ungestackte Teilbilder zur Deckung gebracht und die Dichte des überlagerten Bildes einfach variiert, bis der gewünschte Effekt erreicht war. Da die beiden Einzelbilder zwar deckungsgleich aber nicht ausschnittsgleich sind, ist der Effekt natürlich nur beim überlagerten Bereich zu sehen. mikroskopie-forum.at/index.php…bdec1ef3df5…

  • Schnitt durch Pflanzenstängel

    Johann_M - - Mikroskopie

    Beitrag

    Lieber Bernd, durch den zeitlichen Abstand der Aufnahmen gehts wahrscheinlich nur, wenn sich bei den Proben nix bewegt. Liebe Grüße, Johann

  • Schnitt durch Pflanzenstängel

    Johann_M - - Mikroskopie

    Beitrag

    Bitte, entschuldige Bernd, es wird nicht wieder vorkommen lg Johann

  • Schnitt durch Pflanzenstängel

    Johann_M - - Mikroskopie

    Beitrag

    Hallo liebe Pflanzenschnippler, nach mehreren Versuchen mit Handmikrotom und Rasierklinge ist es mir gelungen, ein dünnes Scheibchen von einem frischen Zweig eines Zwergwacholders abzusäbeln. Da ich mit den Färbemethoden gar nicht vertraut bin, habe ich versucht, Farbe auf andere Weise ins Spiel zu bringen. Die Aufnahmen erfolgten einmal im polarisierten Durchlicht-Hellfeld und einmal im Auflicht-Dunkelfeld mit einer Tucsen C30 und einem CZJ Planachromat HD 20x. Die Einzelaufnahmen wurden gestac…

  • Buch über Holzmikroskopie

    Johann_M - - Fotografie

    Beitrag

    Sehr informatives Dokument, lieber Jochen. Hebe ich mir auf jeden Fall auf, hab ca. 60 m Ligusterhecke :-)) Liebe Grüße, Johann

  • Dunkelfeld Aufrüstung Zeiss Standard KF2

    Johann_M - - Technik

    Beitrag

    Zitat von Nomarski: „ BTW: Wie ich mitbekommen habe, lauft deine Anfrage auch woanders. Ich bin erstaunt, welche Freundlichkeit dir dort entgegen gebracht wird. Vielleicht melde ich mich dort auch noch an. “ Lieber Bernd, es sind doch nicht alle so schlecht, wie Du denkst Liebe Grüße, Johann