Gelbe Flechte unter dem Mikroskop

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Gelbe Flechte aus dem Gasteinertal. Diese überzieht quadratmeterweise große, meist unzugängliche, sonst nackte Felsen. In Ost- bis Südrichtung sind mir die meisten aufgefallen. Ein gut erreichbarer Fels war ebenfalls damit überzogen. Von dem stammt eine etwa 4 cm² große Probe. Beim "Ernten" waren die Finger ganz staubig gelb ...
Vergrößerung ca. 25x, Stack aus 18 Bildern, Tucsen Digiretina 16

Kommentare 1

  • Mike Guwak -

    Es könnte sich dabei um eine Chrysothrix chlorina gehandelt haben. Hört sich so an.