Ich habe ein Mikroskop bekommen - was kann man damit machen? Was ist es wert?

Liebe Foristen und diejenigen, die es vielleicht noch werden wollen,



nicht selten kommt es vor, daß man ein komplettes Mikroskop oder
Zubehörteile zu einem günstigen Preis oder gar geschenkt bekommt, weil
es einfach aus den verschiedensten Gründen nicht mehr benötigt wurde und
dabei nun ein gewisses Interesse geweckt wird, was sich so Schönes
damit anfangen lassen könnte.
Die ersten Fragen, die sich einem stellen sind, wie hoch so etwas denn
normalerweise gehandelt wird und welche Möglichkeiten für die Anwendung
damit hätte.
Diese Fragen lassen sich, so banal sie dem "erfahrenen Mikroskopiker"
auch erscheinen mögen, natürlich in diesem Forum behandeln. Schließlich
haben viele von denen einst mal so angefangen.
Fragesteller mit derartigen Anliegen sind also in diesem Forum Herzlich Willkommen.
Damit derartige Anfragen auch effektiv behandelt werden können, ist es
natürlich Voraussetzung, daß der Fragesteller die dazu nötigen
Informationen liefert. Insbesondere Bildmaterial ist bei solchen
Diskussionen hilfreich, damit keine Mißverständnisse entstehen können,
die wiederum zur Fehlleitungen führen.
Ein heißes Thema ist immer, wenn es um den Preis geht. Nun, wie bei
anderen Artikeln auch spielt eben unter anderem der Zustand eine Rolle,
in dem sich der Artikel befindet. Es liegt daher nahe, daß ein Gerät mit
verharzten Trieben und anderen Makeln anders zu dotieren ist als eins
im Top Zustand. Auf Fotos läßt sich das nicht immer erkennen und es
bedarf der Überprüfung von jemandem, der sich damit auch auskennt.
Desweiteren können Preise ohnehin schwanken, was jemand z.B. für 200,-
anbietet, wäre beim nächsten für 400,- und beim übernächsten für 600,-
zu haben.
So etwas kann schnell zu gewissen Vorurteilen führen, bei denen oftmals
gewisse Aspekte wie der Zustand oder der Umfang an Zubehör außer Acht
gelassen wird.
Aus diesen Gründen liegt es also nahe, daß gewisse Informationen
vonnöten sind, um konkretere und vor allem gezielte Angaben machen zu
können.



Viele Grüße
Bernd